Informationen für Schüler und Eltern:

schule

Schulprogramm der Grundschule Obergurig
(PDF mit ausführlichen Details)

Vier Schwerpunkte bestimmen die inhaltliche Arbeit an unserer Grundschule:

1. die lebensnahe Erziehung und Bildung
2. die Förderung von Interessen und Talenten
3. die Schule zum Wohl fühlen
4. die Schule mit Ganztagsangeboten

 

Hier die Details:

1. Lebensnahe Erziehung und Bildung
- handlungsorientiertes Arbeiten

Methodenmix:
- fächerübergreifender und fächerverbindender Unterricht
- differenziertes Arbeiten
- Partnerarbeit und Teamarbeit
- offene Unterrichtsformen
z. B. Werkstattarbeit, Freiarbeit, Praxislernen, Stationslernen, Projekttage,
Exkursionen / Unterrichtsgänge, Wandertage / Klassenfahrten,
Computer / Medien / Bücherei / Zeitung

Förderung der Selbstständigkeit:
- selbst entdecktes, kreatives Arbeiten
- Neugier wecken
- vielseitig interessierende Fragen erkennen
- selbstständig Klärungsversuche der Kinder herausarbeiten
- Einbeziehung von Umwelt und Alltagserfahrungen
- Gesundheitserziehung und Suchtprävention

Einhaltung von Regeln und Normen
- Werte achten
- Toleranz
- Rücksichtnahme
- Umgangston
- Achtung vor der Arbeit Anderer

Zusammenarbeit mit:
Eltern - Elternabend, Elterngespräche, Elternvertretung
Hort - Zusammenarbeit auf der Grundlage eines Kooperationsvertrages
Kindergarten - gemeinsame Schulvorbereitung auf der Grundlage eines Kooperationsvertrages
Medien - Darstellung des innerschulischen Lebens nach außen im:
Mitteilungsblatt von Obergurig, oko (Ortskanal Obergurig), Sächsische Zeitung

 

2. Förderung von Interessen und Talenten

Kreativität : Ganztagsangebote, Musikschule
Wissen : Lernen lernen, Förderung leistungsstarker und leistungsschwacher Schüler,
Leistungsorientierung – Zusammenarbeit mit den Mittelschulen und Gymnasien des Territoriums
Wettbewerbe : Teilnahme an schulischen und außerschulischen Leistungsvergleichen

 

3. Die Schule zum Wohlfühlen

Ausstattung des „Lebensraumes“ Schule

fachgebundene Unterrichtsräume : Lesecafé, Kinderküche, Musik - , Sachunterricht - ,
Kunst - , Werken – und PC - Kabinett
Schulhof : Spielmöglichkeit, Bänke und Sitzgruppen
Sportplatz / Turnhalle : Nutzung für den Schul- und Freizeitsport und die Pausengestaltung
Feste / Feiern / Traditionen : Schuleintritt, Weihnachtssingen usw.

 

4. Die Schule mit Ganztagsangeboten

Fortführung von Traditionen seit 1995
jährliche Aktualisierung der GTA – Angebote innerhalb der Module

Modul 1: Angebote zur leistungsdifferenzierten Förderung und Forderung
Modul 2: unterrichtsergänzende Projekte und Angebote
Modul 3: freizeitpädagogische Angebote


- Stundenplan 2017/ 2018 als PDF zum Ansehen, Drucken und Herunterladen

- schulfreie Tage 2017


- Elternsprecher