Geschichte der Schule in Obergurig

schule

1704 erster Kindslehrer in Obergurig
1837 Bau des ersten eigenen Schulhauses (ehemals Nummer 30)
1882 - 1883 Neubau eines Schulgebäudes aus Stein, ehemals Nummer 30
1900 im jetzigen Gemeindeamt wurde die dritte Schule der Gemeinde eingeweiht
1926 - 1927 Bau der neuen Schule mit 6 Klassenzimmern auf der "Rittergutschen Wiese"
(heutiger Schulstandort)
1956 Bildung einer zehnklassigen polytechnischen Oberschule,
eine der ersten Mittelschulen im Kreis (POS "Friedrich Engels")
1957 Großes Schul- und Heimatfest anläßlich des 30jährigen Schuljubiläums
1959 - 1961 Erweiterung der Schule durch den Anbau
1977 Schulfest anläßlich des 50jährigen Jubiläums der Schule
1992 Schule Obergurig ist nur noch Grundschule

Schulgeschichte in einer Festschrift aus dem Jahre 1957 (PDF)